Dienstag, 18. Mai 2010

TerraMare

Gut, ich kann nicht behaupten, dass sie so werden sollte, wie sie jetzt ist... sie sollte schon anders werden, also ziemlich anders... aber inzwischen habe ich mich mit ihr arrangiert, den passenden Namen gefunden und sie in mein Herz geschlossen.
Wieder einmal eine Soleseife mit folgenden Ölen:
Raps, Kokos, Palm, Palmkern & Sonne // beduftet mit ÄÖ´s Patchouli, Teebaum, Litsea & Eucalyptus, PÖ´s Blue Water & French Herbs


Sie erinnert uns wirklich an eine Landkarte und der Duft ist so frisch wie das weite Meer, mir fast ein wenig zu frisch, zu kühl, aber zum Outfit passts perfekt!



Inzwischen ist sie ziemlich hart, aber wie ihr seht, konnte Hr. Alisavon einen Tag nach dem Ausformen noch eine Landschaft schnitzen...

Kommentare:

  1. Dein Seifchen sieht höchst spannend aus! Gefällt mir sehr gut und der Name ist genau passend!
    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  2. schaut wirklich wie eine Landkarte aus! cool!

    lg, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ja ausschauen tut sie schon mal gut - jetzt bin ich bloß noch auf´s waschen gespannt, was ja die eigentliche Aufgabe einer Seife ist...

    AntwortenLöschen