Donnerstag, 30. September 2010

Kopfkino: Cinnamon Bun "exclusiv"

Hm, dabei ist er gar nicht exclusiv, sondern sieht nur so aus. Also mehr Schein als sein, aber das sind mir natürlich die liebsten Frisuren. Als berufstätige Mutsch von 2 Buben hat man frühmorgends vielleicht 7 - 10 min. für sich selbst und da bin ich schon froh, dass die Körperpflege so einfach geworden ist ;-) Einseifen - fertig!...

Wenn ich Glück hab und die Haare (...oder besser die piecksigen Haarnadeln) mitspielen, dann schaff ich den Dutt in 2 min., wenn ich Pech hab und er nicht will... dann hör ich lieber gleich auf und mach was anderes. Nichts nervt mehr als eine Frisur, die man 10x angefangen hat und nicht richtig zu Ende bringt, oder die den ganzen Tag irgendwie störend am Kopf rumbaumelt. Aber für diese Erkenntnis hab ich einige Kopfschmerzen über mich ergehen lassen.

Hier aber nun mein aufgepeppter Cinnamon Bun, der klassisch gedrehte Dutt, nach einer Variante einer Frisurenkünstlerin aus dem Langhaarnetzwerk:

Links:

Mitte:

 Rechts:

Kommentare:

  1. sieht wunderschön aus!

    lg, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Ich hatte auch mal schönes langes Haar sogar mit Locken und hab' mir gerne die Haare hochgesteckt - so ein bisschen Vogelnest-mäßig - aber sowas hätte ich nicht hingekriegt! Sieht toll aus!

    Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Danke ihr Lieben! Wow, lange Haare und dann auch noch mit Locken... die hab ich mir auch immer gewünscht. Aber man will ja immer das was man nicht hat ;-)
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Anke das hast Du wunderschön hinbekommen. Mir fehlt die Fülle, denke ich mal. Und Deine Mille Fleur ist ein Traum! Wünsch Dir nen schönen Sonntag LG Netti

    AntwortenLöschen
  5. Ach Netti, da fehlt nicht die Fülle, du hast doch Locken oder schummeln und ein Tuch (bei deiner tollen Haarfarbe in lindgrün) einbauen...
    Dankeschön! LG Anke

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Wie hast du denn diese wunderschöne Frisur hingekriegt? Bin auch im LHN, magst du mir den Link schicken, falls du den findest? ;)

    AntwortenLöschen
  7. @Annika, die Frisur ist von eloa (ich sagta ja schon die Frisurenkönigin) habs mal in ihrem Projekt gesehen, gab aber keine Anleitung und keinen Namen für das Teil. Einfach an der Stirn eine Strähne nehmen, eindrehen, nach hinten zu immer was dazu nehmen und einfach nach oben eindrehen, bis man an der anderen Seite anglangt ist. Den Zopf weiter bis unten drehen und den Dutt dabei legen. Feststecken - fertig. Wer bist du im LHN?
    LG Anke (alias "Aliska" im LHN)

    AntwortenLöschen