Sonntag, 16. Oktober 2011

Verpackungstechnisch...

...hat sich Einiges getan. 
Nun, irgendwie kommt man ja auch nicht drumrum. Ich muss aber zugeben, dass ich mich irgendwie immer schwerer tue... Nicht das mir die Ideen ausgehen, nur hab ich für meine vielen 1000 Ideen nicht genügend Zeit... Also wird nicht jeder Gedanke sofort in die Tat umgesetzt, sondern muss erstmal schwanger gehen... und zum Schluss kommen dann ein paar nette Banderolen raus, mit denen ich mich identifizieren kann:

Die Cumulus Lavandula (hier) bekam ein passendes Kleid:


Und auch die beiden Herren-Seifen (hier) & (hier) hatten noch keine passende Baderole.
Gentleman´s Salt:



 Gentleman´s Milk:


Dann hab ich mir so eine richtig schicke Tropfenform geleistet und Massagebars drin versenkt. Leider war an dieser Stelle beim Fotoapparat Schluss mit Lustig... Vielleicht erbarmt sich der Weihnachtsmann: Ich brauch ein Makrobjektiv!!!:



Natürlich bekam auch die Drachenher(z)bst (hier
eine Banderole, 
die nicht von ihrer eigentlichen Schönheit ablenkt:


Beim Bau der Halloweenseife war ich sehr großzügig, so dass noch meine sehr verwaiste Weinform gefüllt werden konnte. Die "VinoRosso" duftet nach einer Mischung aus Wild Berries und Osmanthus - sehr eigenwillig - sehr passend!
Für die 9 Stückies hab ich mich auch wieder breitschlagen lassen und passende Päckchen gebastelt... Wie will man die auch sonst verpacken??? 


Und "Last but not Least" meine größte Freude und mein größter Nervfaktor: die Shea-Sahne-Dosen haben endlich ein passendes Design bekommen. Bloß gut, dass meine Haare gehennat sind - sie wären grau! Nun denn, ich habs:



Und jetzt wünsch ich euch noch ein schönes Restwochenende, 
vor allen denen, die sich (aus welchen Gründen auch immer) 
noch mit Verpackungen rumschlagen müssen, 
dabei machts doch sooo´n Spass...
Alles Liebe, Anke

Kommentare:

  1. Ich bin echt ganz neidisch auf die tollen Verpackungen!

    Verpacken ist für mich immer noch Strafarbeit, die mir überhaupt keinen Spaß macht.

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. ...ich krieg auch öfters mal eine Verpackungskrise....

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab auch grad eine Stunde Seife und Badepralinen in Zellophan eingepackt und mit einem Etikett versehen - jaaa, und nach der einen Stunde, da weiß man was man gemacht hat und da schwindet dann auch die Lust aber am Ende freut man sich, das alles schön aussieht oder man ist perfektonistisch (wie ich) und denkt über Verbesserungsmöglichkeiten nach ...

    aber Deine Verpackungen find ich sehr gelungen, vor allem die der Massagebars :)

    Lg Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Verpackungen, und vor allem sehr, sehr schöne Seifen.
    Ich hab auch grade mal wieder Banderolen gedruckt. Lange nicht so schön und aufwendig, aber doch so wie ich sie gerne wollte.
    Lange nach der Idee gesucht, und nun unendlich glücklich und zufrieden mit Männes Uroma auf der Banderole.
    Schönen Sonntag,
    LG Marina

    AntwortenLöschen
  5. Das Wochenende ist für uns alle immer ein bisschen Verpackungszeit, oder? Schön sind deine geworden! Die Dosen gefallen mir besonders gut :).

    Ich darf gar nicht dran denken, dass ich hier noch 5 uneingepackte Seifensorten liegen hab, bei denen ich noch nicht mal weiss, wie die Banderole oder was auch immer aussehen soll... Dafür hab ich gestern 2 Stunden lang Badebomben "beschleift". Man merkt, es wird kälter und alle schrein nach Badesachen ;).

    AntwortenLöschen
  6. mal wieder sehr schön! Ich werde mich mal als Lehrling bei Dir anmelden und ja, die Tropfen sind wunderschön, ich hab leider nur die kleinen.

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  7. Jepp! Gut gemacht! Banderolen erschlagen die Seifen nicht sondern heben sie hervor. So soll's sein.
    Also, ich find die richtig gut *g*
    lg niki

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Verpackungen. Passend zu deinen schönen Produkten:)Ich bin auch gerade dabei..und dieses verpacken macht mir nicht so richtig Spaß...wie Krissi schon sagt nach einer Stunde.....aber dann freut man sich wenn´s fertig ist und alles sieht schön aus:) Den Stanzer hab ich mir auch gerad besorgt-sieht so schön aus.
    Lieben Gruß, Dany

    AntwortenLöschen
  9. Wenn ich diese schönen Verpackungen sehe, wird mir ganz anders. Zuerst ein großes Staunen, dann ein leichtes neidisches Ergrünen, ja und dann kommt Hektik auf: Ich habe bisher 28 Seifen gebaut und noch keine systematisch eingepackt, immer nur die Einzelstücke eingewickelt mit Inhaltszettelchen, wenn ich sie verschenkt habe. Vielleicht sollte ich mich doch dieses Wochenende mal hinsetzen ...
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Mir gefallen wiedermal alle Verpackungen richtig gut, liebe Anke :)
    Besonders gut gefallen mir auf Anhieb die Verpackung der Cumulus Lavendula.. die "Spitze" erinnert mich gerade an gewisse Ikea-Umtöpfe *lach* und dann die VinoRosso.. die schlichte Banderole um das tolle "Kästchen".. passt einfach perfekt!

    Bei mir hat das kreative Verpacken auch immer etwas damit zu tun, wie gut mir die Seife gefällt bzw. wie gut sie mir gelungen ist - gefällt sie mir gut, geb ich mir mehr Mühe bei der Verpackung als wenn sie mir nicht gefällt..hihi. Momentan hätte ich Lust auf Verpackungen - aber keine Seifen, die verpackt werden müssten. Ich muss dringend wieder sieden, merke ich ;)

    Lg, fyo

    AntwortenLöschen
  11. Wunderhübsche Verpackungen sind das. Vor allem die
    Idee mit der Tortenspitze ist ganz zauberhaft!
    Ich brauche immer ewig bis ein Seifchen hübsch verpackt ist.

    LG Luna

    AntwortenLöschen
  12. Toll sind Deine Verhüllungen geworden! Die an der Gentlemen's-Seife gefallen mir am besten und stehlen der schönen Seife nicht die Show. Die grauen Haare unter dem Henna haben sich jedenfalls für diese tollen Dosen-Etiketten gelohnt - falls da dann doch welche noch durchkommen sollten!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Am allerallerallerbesten :-) gefällt mir die Verpackung für Gentleman`s Salt. Die Banderole harmoniert so fantastisch mit der tollen Seife. Soll aber nicht heißen, daß die anderen Verpackungen nicht gelungen sind. Aber wegen dem Wiedererkennungswert: da könnte ich bei Wetten das sagen: ich erkenne aus 10000 Seifen...
    Na ja, und die Etiketten. Da hab ich ja keinen Schimmer. Wie wär´s mit einem Tut? Dafür kommt man in den Siederinnenhimmel (dereinst)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  14. Ach seids ihr alle liab... und ich hab mich noch nicht mal bedankt!!! Schön wenn sie euch gefallen, dann hab ich ja alles richtig gemacht *freu*. Ist aber schon interessant, wie unterschiedlich das bei euch ist. Einer mag das mit dem Verpacken garnicht richtig, der nächste findets meditativ und die Übernächste verpackt nur die hübschen Seifen gern ;o)... war jetzt übertrieben, aber so unterschiedlich ist das... Mir machts eigentlich richtig Spass, nur unter Stress darf ich nicht geraten, dann ist alles blöd, wie bei den Etiketten für die Dosen, da wollte erst gar nix funzen. Tja mops, von daher wirds in der Richtung vorerst nichts mit einem Tut, da muss ich erst noch selber üben..., aber wenn du zu Wetten das gehst, dann nimmste uns alle mit!!! Dank euch allen ganz dolle! Eure Anke

    AntwortenLöschen
  15. Du machst sehr schöne Seifen.
    Und die Verpackungen, bzw Etiketten sind klasse geworden!!!

    Mir fehlt auch immer die Zeit so manche Ideen umzusetzen. Schade!

    Liebes Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen