Freitag, 18. März 2011

Farb-Spiele...

...nicht nur Schwarz & Weiss...


Denn eigentlich sind bei meinen Testreihen gar keine Farben im Spiel. Ziel ist nämlich zu sehen, wie der Duftzusatz die Farbe verändert. Wenn ich z.B. im schnellen Shop bestelle...(also bei behawe.com), dann bestell ich mir immer so Duftproben mit. Das ist ganz praktisch, denn die Geschmäcker sind ordentlich verschieden und was manche mögen, mag ich gar net... und umgekehrt!
Also - selber testen und dann bekommt man auch raus, wie der Duft die Farbe verändert, ob er andickt oder sonst irgendwie rumzickt. Weil, dass machen Düfte nunmal gern!
Die Schwarze Venus bekam das Parfumöl (PÖ) "Seawind" und weil das von Haus aus schon recht dunkel aussah, dacht ich, ich könnt wenigstens das Eisenoxid Schwarz ausprobieren. Sie sieht wirklich nett aus, duftet angenehm, und Blitzbeton gabs auch keinen. Dafür blutet das Schwarz so stark aus, dass sie wohl ewig ein Anschauungsobjekt bei mir bleiben wird...

Die 3 Damen sind übrigends nebenbei aus der "Freya" (der Linden- blütenseife (natürlich ohne Linden- blütenduft)) entstanden.
Foto nach ca. 2 Stunden.  



Links die Dame mit "Maiglöckchen" beduftet kam ordentlich ins Schwitzen, die Gelphase ist unverkennbar! 
Rechts die Dame ist mit "Sex on the Beach" beduftet und bleibt entgegen jeder Vorstellung ziemlich cool. Nur angedickt hats recht flott.


Nach 2 Tagen kamen alle problemlos aus ihrer Form (jetzt natürlich seiten- verkehrt). Die Strandlady, ist ziemlich blass, was beim Sieden kein Nachteil ist und das Maiglöckchenmädl hat nen schönen zarten Gelbton... ach und der Duft ist: Hhmmm...

Tadaa, nach einer Woche sah´s dann aber so aus!!! Das Strand- mädel hat wohl ordent- lich in der Sonne gele- gen... und zieht Soda- asche wohl magisch an!


Nun, so kanns gehen, aber dafür ist´s ja ein Test. 
Und weiter mit den jungen Hüpfern:

Frisch eingefüllt aus meiner Muttertags- seife (kennt ihr noch nicht ;o)  )  
Links: Duft- mischung aus Gartenrose, Palmarosa, Geranium & Litsea. Die ist natürlich gefärbt, war der Rest aus´m Topp...
Rechte Venus: bekam den Duft "Afternoon in the Garden" und
Unten die Schlafende duftet nach "Wild Violet".

Nach 2 Tagen, kurz vorm Ausformen, zeigt sich bei bei der wilden Violet schon Sodaasche (alle gleich gut abgedeckt!)
Ansonsten alle unkompliziert, kein Andicken - nix!

Und hier nochmal zum Nah - Gucken, alle ca. 1 Woche alt: 
Alle liessen sich prima Ausformen. Hier, wie gesagt, mit extra Farbe eine zarte Miss...


 Die Gartenfee ist zwar schön hell geblieben, hat aber schon in der Form Soda- asche angesetzt... Sie wird wohl noch bearbeitet werden müssen...


Die "Wilde" war ganz zahm, kein Andicken, kein Verfärben, klasse Duft... das werd ich mir merken!
Man beachte auch den "Schöheits- fleck"... so als richtige schlafende Venus...

Das war´s für heute mit meiner kleinen Testreihe, irgendwann mal wieder mehr.
Ich wünsch ein schönes Wochenende!!!
Schlaft schön...



Kommentare:

  1. Hallo,
    das ist wieder mal höchst lehrreich für mich gewesen, hier reinzugucken. Magst Du das träumende Seifenweibchen auch so gern wie ich? Ich finde, die lässt sich besonders gut ausformen, liegt toll in der Hand und macht einfach Spaß.

    Deine Knöpfe sind bei mir angekommen, aber wg. Japan mag ich im Moment nicht so recht zum Thema bloggen. Verzeih mir bitte meine Schweigsamkeit diesbezüglich. Aber ich habe mich sehr über Deine nette Post gefreut und sage von Herzen DANKE.

    Alles Liebe
    Postpanamamaxi

    AntwortenLöschen
  2. mensch, das ist ja toll, danke! Und Wild Violet, wie duftet das denn? Ich kann mir Veilchenduft irgendwie nicht so richtig vorstellen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Deinen Bericht total super und aufschlussreich, muss ich mir dringend merken und wenn ich mal wieder beim schnellen Shop bestelle muss ich unbedingt nochmal reinlinsen.
    Danke! Die Form finde ich auch toll, die wird irgendwann auch noch ein Zuhause bei mir finden.
    Dir auch ein schönes Wochenende.
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ihr Drei!
    @Postpanamamaxi, ich bin ja nicht sooo der Fan von fertigen Seifenformen, aber diese Dame hat wirklich was. Ich mag sie wirklich, auch wenn sie bei mir hauptsächlich zu Testzwecken benutz wird. Aber so ist eben Jede was Besonderes und was wünscht sich eine Fraue denn mehr? Wegen der 3 Knöppies mach dir mal keine Sorgen. Freu mich, wenn ich dabeisein kann.
    @Lavarie, glaub mir: ich hab dran rumgeschnüffelt wie ne Blöde... ich weiss auch nicht wie Veilchen riechen. Die Seife riecht aber gut! Hab sowieso nicht die "Extraktions-Nase", was sehr schade ist. Kann nur in "Gut" und "Schlecht" unterscheiden, aber keine Basis- Kopf- oder Herznoten... und was es da so gibt.
    @Kazi, lohnt sich wirklich die kleinen Pröbchen mitzubestellen, als wenn man dann 50ml von nem Duft hat, den man gar nicht mag.
    Wünsch euch einen schönen sonnigen Wochenbeginn.
    Alles Liebe, Anke

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag die träumende Schöne auch gern und eigentlich müsste sie auch wieder mal mit schöner Seife belohnt werden. Mal schauen... wann mich die Seifenmuse mal wieder küsst. LG Netti

    AntwortenLöschen