Montag, 28. November 2011

Dankeschööön...

jaaa, ein riesiges Dankeschön an alle Gratulanten, die mich / uns beglückwünscht haben, uns bestärkt haben und gut mit uns sind. So viele gute Wünsche...
Wir hatten eine wirklich schöne "Schlemmer-"Feier in trauter Familienrunde. 


Dieses mal gabs den Tisch in Schwarz-Weiss, was hier viel düsterer aussieht, als es tatsächlich war. Es kam auch keiner der Gäste auf den Gedanken bei einer Beerdigung zu sein... zumindest hat das niemand gesagt. Nein, ich war mit dem Tisch sehr zufrieden, zumal es immer schwieriger wird, sobald mehr als 12 Leute kommen. Wie war das noch bei Dornröschen...?


Damit auch keiner auf die Idee kommt über den "runden Geburtstag" zu reden, hab ich mal vorsichtshalber die Karte vom letzten Post mit Coco Chanels Spruch in 5-facher Ausfertigung als Tischdeko-Stehkarten gebastelt. Hat geklappt und scheint gut angekommen zu sein - am Samstag waren bloss noch 2 da... ;o))) Und endlich konnte ich mal ein gemischtes Tablett mit meinen Likören präsentieren, als immer nur eine Sorte zu verschenken.


Und damit ihr alle auch noch was von der Feier habt, gibts hier das Rezept vom Nachtisch, der dieses mal kein Tiramisú war, sondern eine 
Charlotte:
P.S. ...nicht über das Küchen-Tuch wundern, dass ist sauber gekocht und gebügelt, nur von vielen Früchten beim Likörpressen dauerhaft verfärbt!



Für den Biskuitteig: 4 Eier trennen. Eigelb mit 3 EL Wasser und 125g Zucker & 1 Pck. Vanillezucker schaumig schlagen. Eiweisse steif schlagen. Auf die Eigelbmasse geben. 125g Weizenmehl und 1 Msp. Backpulver darüber sieben und unterheben. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und im vorheizten Backofen bei 180 Grad Umluft 10-12 min. backen.
Fertigen Teig auf ein mit Zucker bestreutes Tuch stürzen (Bild1) und das Papier sofort abziehen. Erwärmte Konfitüre drüber streichen (Bild2) und fest aufrollen (Bild3). Auskühlen lassen, Scheiben schneiden (Bild4).

Bis dahin kam schon 2mal mein Geburtstagsgeschenk: meine neue Küchenmaschine zum Einsatz! Das hat riesen Spass gemacht!!! 


Die Scheiben werden dann in eine schöne runde Schüssel drapiert... (Bild1)
Für die Füllung: 6 Blatt weisse Gelatine einweichen, ausdrücken und sanft erwärmen. Nebenher 250g Quark, 250g Mascarpone, 125g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, Saft einer Zitrone und abgeriebene Zitronenschale verrühren . Einen Teil der Quarkmasse in die Gelatine geben und dann alles mit der restlichen Quarmasse vermischen (Bild2). Als Letztes 250ml geschlagene Sahne unter heben. Ich hab dann noch Himbeeren untergerührt (Bild3). Schnell in die Schüssel (Bild4) und für 2-4 Stunden in den Kühlschrank. 
Stürzen - Fertig - Futtern...


Ach ja, ein paar andere Geschenke gab´s natürlich auch noch ;o)))
Bis bald, Eure Anke

P.S. in eigener Sache: Der Sohnemann möchte einen Laptop gewinnen! Wer von euch Lust hat, kann sich gern mal
ansehen und wenns gefällt dann halt "Mag ich" drücken... Aufgabe war tatsächlich nur mit dem Laptop rumzusitzen, wir haben versucht das wenigstens vor einem interessantem Hintergrund zu tun. Übrigends: Luftlinie 2km von unserem Haus entfernt. Ich sag doch immer wir leben hinterm... äh, auf dem Mond ;o)

Kommentare:

  1. Wieder mal alles großes Kino bei Euch ! Beim Sohnemann habe ich schon vorbei geschaut;o)
    Ich habe übrigens die erste Sheasahne in " unserer" Küchenmaschine gemacht, Bilder gibt es später auf meinem Blog, ich bin begeistert von deinem Kuchenmeisterwerk wie auch von der Sheasahne :O)
    Grüße Jessy

    AntwortenLöschen
  2. So, mal wieder etwas spät aber ich habe auch das dringende Bedürfnis Dir noch zu gratulieren und alles, alles Gute zu wünschen - auch für Deine Selbstständigkeit! Ich war schon auf Deiner Website, in Deinem Shop und das Video hab' ich auch angeguckt - man könnte glauben, Dein Sohn wäre ganz allein auf der Welt ...
    Ich drück' Dir die Daumen, dass alles weiterhin so gut läuft!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Auch von mir die herzlichsten Glückwünsche! Deinem Shop hab ich auch schon einen Besuch abgestattet und finde vor allem die Männerseifen ganz toll! Ich wünsche Dir/Euch ganz viel Erfolg und vor allem Spaß an der Sache. Bist Du mit Herz und Seele dabei, dann wird das richtig groß. Ich freue mich für Euch beide. Es ist immer wieder schön, von Euch zu lesen, auch wenn ich nicht immer aktiv hier schreibe. Bin bei jedem Post dabei! ♥-liche Grüße Netti

    AntwortenLöschen
  4. Seit dem letzten Foto ist Dein Sohnemann ja ein gutes Stück gewachsen. Richtig cool sieht er aus auf dem Video.
    Schön, dass Du Deinen 20. Geburtstag (den ersten in einer laaangen Reihe von 20.) so froh feiern konntest.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Auch von mir noch herzliche Glückwünsche, auch wenn sie schon etwas verspätet kommen.

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
  6. nachträglich noch alles, alles Liebe zum Geburtstag!
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  7. Was ist denn das für ein schickes Geschenk? Sieht aus wie ein frühgeborener Alien. Ich hab jetzt drauf verzichtet mir die Lupe zu nehmen. Falls es wirklich einer ist:-)))))))
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Auch euch danke ich von ganzem Herzen! Bei dem ganzen Vorbereitungsstress ist es sooo schön, so liebe Kommentare zu lesen!!! Danke!!!
    @mops, ...gegen Alien hätt ich mich aber gewehrt!!! Hatte schon bei dem gleichnamigen Film schlaflose Nächte. Ist ein selbstgezogenes Karnickel von meinem Onkel, der hat ganz viele und es wird wohl als Weihnachtsbraten auf den Tisch kommen... Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen