Dienstag, 21. Juni 2011

Schwarzwälder-Kirsch-Torte...

Der Kaffee ...alias "CoffeeCream" steht ja schon seit ein paar Tagen da... 
hat nur noch die Torte gefehlt! Voila:

Schwarzwälder-Kirsch-Torte
...wieder eine Seifentorte, die echt nicht zum Verzehr geeignet ist!


Also es steht jetzt grad nix besonderes an, aber von der 
"Freche Früchtchen"-Seife hatte ich noch so wunderbar kirsch-duftige Abschnitte... es schrie förmlich nach Kirschen drehen...


Also ran und die Kirsch-Bublies waren dann auch das kleinste Problem... dank Boilierroller ;o)


Nur mit der Schwerkraft ist das so ein Problem... meine Kirschen liegen gut auf der Sahnefüllung... kommt davon, wenn man so eine Torte auf dem Kopf "backt"... äh, die Form mit der obersten Schicht zuerst befüllt...


Und dann hab ich für Hrn. AliSavon noch so einen schönen Kaffee gezaubert, der echt mal Echt ist und ihm auch lecker geschmeckt hat, dass es noch dieses klassische Foto geben musste.

Und jetzt ist nicht mehr Kaffee- & Tortenzeit, sondern eindeutig Bettzeit!

Schlaft schön, liebe Grüße, Anke

Kommentare:

  1. Lecker...............
    Beides
    findet der Zwerg

    AntwortenLöschen
  2. die Torte sieht wunderbar aus,da könnt ich grad reinbeissen,sehr schön !!!!
    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Die sieht ja zum Anbeißen aus aber die Coffee cream auch. Eine kaffeeseife steht jatzt auch ganz oben auf meiner Liste. Mit Schrecken habe ich festgestellt, dass ich bei 80 Seifen noch keine Kaffeeseife dabei hatte. Vielleicht habe ich eine Sonderspezies des Seifenvirus erwischt.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Da muss aber unbedingt ein Zettelken dran: "Nich zum Essen!!!" ;) Die Torte ist genial *find*
    LG niki

    AntwortenLöschen
  5. Du flunkerst doch, Anke. Natürlich kann man die Torte essen.

    Also setz mal Kaffeewasser auf. Ich komme und guck mir mal den Stand der Seifenküchenbauarbeiten an. Keine Umstände, die Torte ess ich aus der Hand.

    Bis dann.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  6. lecker, lecker, beides, Torte und Kaffee!
    Was macht die Seifenküche?

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  7. Anke, Du bist ja eine wahre Tortenmeisterin ;O)
    Deine Torten gefallen mir sehr gut!

    Und mit den Boilierroller ist das echt eine feine Sache ;O)

    Grüße Jessy

    AntwortenLöschen
  8. Wie nett - Eine Schwarzwälder Kirschtorte mit vor Freude in der Sahne hüpfenden Kirschen! Wenn Du die Torte umgedreht hättest, wäre sie bei weitem nicht so schön geworden.

    AntwortenLöschen
  9. Vielen lieben Dank euch allen für die lieben Kommentare!!! *freu und hüpf*
    Habs ganz vergessen, die Kirschen duften natürlich nach Kirschen und Braun nach Schoko und Hell nach Vanille...
    Und Andrea hat noch keine Kaffeeseife gemacht? Na dann aber flink, nach 80 Seifen... wie geht das denn ;o)
    Und liebe Mopsfidel, wenns dich mal in den Süden von Berlin verschlägt und du noch ein Stückl weiter fährst, dann hab ich auch Kaffee und "richtigen" Kuchen für dich...
    Tja und wegen der großen Nachfrage: Ich kann heut (oder morgen) tatsächlich ein neues Bild von der Seifenküche einstellen. Hr. A. hatte nämlich gestern frei und hat keine Mühen gescheut... auch wenn man an einem Tag nicht die Welt einreissen kann... leider.
    Wünsch euch allen noch einen schönen Tag!!!
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  10. Klasse Torte - sieht super lecker aus!
    Armer Hr. Alisavon - einen Tag frei und schon wird er auf die Baustelle gescheucht ...
    Allerdings hat er hier bei uns einen Leidensgenossen denn meinem ergeht's ja auch nicht anders. Männer müssen ganz eindeutig sinnvoll beschäftigt werden, sonst kommen sie eh' nur auf dumme Gedanken ... finde ich ... ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Friesenfan, du machst mich sprachlos... und das nicht wegen deiner Meinung wie man Männer die dummen Gedanken wegarbeiten lässt...
    LG Anke

    AntwortenLöschen