Dienstag, 14. Juni 2011

CoffeeCream...

...mal wieder... ja der Klassiker... Kaffeeseife...


Kaffeeseife ist irgendwie so eine ganz komische Kiste. Jeder macht sie, bei Siedeneulingen ist es meist die 2. oder 3. Seife (behaupte ich jetzt mal) und sie ist immer irgendwie da...


...und dann auch irgendwie wieder weg..., also alle-alle...


So eine Seife, die kein Aufhebens um sich macht und trotzdem von jedem gern genommen wird.
Letztens auf einem englischsprachigen Blog gabs so eine hübsche Collage nur mit Kaffeeseifen. Sehr schön, wie so ein einziges Thema ewig neu umgesetzt werden kann, hundertfach... tausendfach!


Meine besteht aus Raps, Kokos, viel Erdnuss, Palmkern, immerhin noch 10% Babassu und etwas Rizinus. Die Lauge natürlich mit starkem Kaffee angerührt (ausser das weisse Topping) und mit Kaffeepulver für ein angenehmes Peeling versetzt. Als Duft gabs diesmal "Black Café" von GF  und er riecht wirklich richtig gut... dunkel, nach Kaffee, schwarz... aber auch irgendwie parfümiert, so dass man nicht in die Verlegenheit kommt dran schlürfen zu wollen. Das helle Topping bekam "Vanilla Bean" als Duft, der ob der geringen Menge des Toppings nur einen Hauch hinterlässt, gerade ausreichend.


Und weil ich kein großer Fan von Zellglas bin, hab ich hier mal ein schönes Stück zarten Gewebes gefunden, das die Seife schützt und schnuppern zulässt. Die Banderole ist noch von der letzten CoffeeCream und erscheint mir grad ein wenig grell - ich sollte das nochmal angehen...
Aber nicht mehr heute, mein Bettzippel ruft...
Schlaft schön und liebe  Grüße, Anke

Kommentare:

  1. Wunderschön, wie immer!!!
    Ich liebe Kaffeeseife...

    LG Anju

    AntwortenLöschen
  2. Diese Kaffeeseife ist definitiv eine der schönsten, die ich bisher gesehen habe! Toll geworden :).

    AntwortenLöschen
  3. Toll ist sie wieder geworden :)

    Ich habe noch ein Stück deiner Kaffeeseife (der alten CoffeeCream?) in der Küche liegen.. die ist wirklich klasse =)

    Lg, fyo

    P.S: Aber was mir da einfällt: Ich habe mal wieder vergessen, meine letzte Kaffeeseife vorm Verpacken zu fotografieren...argh!

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön ist sie geworden . ja ich habe auch gemerkt das sie da ist und gleich wieder weg ;-))

    AntwortenLöschen
  5. So langsam gehen mir die Worte aus - will heißen, ich mag nicht mehr zu jeder gezeigten Seife das gleiche schreiben *schulternzucktundrotwerd*. Aber hier muss das einfach nochmal sein!

    Ahhhh - Ohhhh - und wunderschööön!

    LG niki

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anke, bei mir war die Kaffeeseife die zweite in meiner Siederkarriere!
    Du hast das gerade sehr passend formuliert und ich fühlte mich leicht ertappt!

    Deine sieht aber viel schöner aus als mein damaliger Versuch.

    AntwortenLöschen
  7. Ich gehöre wohl zu den wenigen, die noch NIE eine Kaffeeseife gesiedet haben, und das obwohl ich doch schon seit 1 oder 2 Jahren (weiß nicht mehr genau, wann ich angefangen hab) seifle. Sie steht zwar schon ewig auf der "heißen" Liste, aber immer schießt mir eine andere dazwischen.
    Aber, was nicht ist, kann noch werden.
    Hoffentlich wird meine dann so schön wie deine
    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Die ist echt toll geworden und die verpackung auch. das liegt dir offensichtlich eh sehr, die edle verpackung für das allerlei an selbstgemachtem. Kaffeeseife könnte ich auch mal wieder.. mal sehen, mir schwirrt so viel im Kopf rum ;-)
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  9. Ach, ein einfaches Stück Kaffeeseife und so viele liebe Kommentare... Danke!
    @godgirl, du machst mich jetzt aber echt verlegen...
    @fyo, ja, die "alte" CoffeeCream war auch schon gut, deswegen hab die hier ähnlich gemacht. Und: Fotos vergessen ist bei uns hier kein Kavaliersdelikt mehr! ;o)
    @mama-niki, was soll ich sagen?... *mitrotwerd*
    @postpanamamaxi, meine 1. Kaffeseife war auch meine 2. Seife... und die war mir schon gut gelungen (bloss gut, sonst hätt ichs vielleicht nicht mehr gemacht)
    @BriMa, na da bist du wohl der Exot unter den Siederinnen, aber irgendwann wird sicher und sicher gut!
    @Kazi, das mit den Verpackungen macht mir auch riesen Spass, halt ein sehr vielseitiges Hobby...
    Wünsch euch allen einen schönen Tag...

    AntwortenLöschen
  10. Da hast du wieder was ganz leckeres zusammengerührt! Sieht so aus, wie ich meinen Kaffee am liebsten mag: schwarz mit einem Sahnehäubchen.

    Was macht die Siedeküche? *hibbel*

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  11. @mopsfidel, ach, immer auf den wunden Punkt... Hrn. Alisavon sehe ich fast gar nicht zu Hause (Arbeit im Schichtdienst, Schule, Praktikum), aber bald gibts Zeugnisse und dann auch Urlaub und der wird diesmal "verbaut"... hoff ich mal... wünsch... und dann gibbet auch wieder Fotos von den Fortschritten! Versprochen!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  12. Einfach wunderhübsch Dein Kaffeseifchen. Ich finde übrigens das Etikett gar nicht so grell - ist doch hübsch so ein Farbtupfer.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. vor lauter Haus komme ich gar nicht zum Kommentare schreiben - aber ist alles im Blick *zwinker* Schön geworden, meine letzte ist ewig her...Liebe Grüße Nane

    AntwortenLöschen
  14. Das ist eine wunderschöne Seife geworden - Das schneeweiße Topping und die schöne braune Kaffeefarbe, ein paar Böhnchen obendrauf. Ein ästhetischer Genuss.

    AntwortenLöschen
  15. .....wunderschöne Seife mit einer passenden "Verpackung".
    Liebe Grüße von Heidi

    AntwortenLöschen