Samstag, 25. Dezember 2010

Schieberseife: Glühwein im Schnee...

Vielen lieben Dank für die vielen lieben Weihnachtsglückwünsche per email, Kommentarfunktion, Telefon, persönlich und vielleicht auch telepatisch... Wenn alle diese wundervollen Wünsche in Erfüllung gehen, wird 2011 einfach grandios!

Aber... pünktlich zu den Festtagen und der urlaubsfreien Woche hats mich heut dardieder gerissen und ich musste nach dem ausgesprochen leckeren Gänsebraten für über 4 Stunden aufs Sofa... verschlafen, verschnieft, verschnupft... kaputti. 

Jetzt bin ich wach und kann endlich meine Schieberseife zeigen. 

Für alle die mit dem Begriff "Schieberseife" nix anfangen können:   Es finden sich ein paar Gleichgesinnte zu einem Thema. In unserem Fall 6 Damen aus dem NaturseifeForum zum Thema... na logo: Weihnachten. Jeder denkt sich dann zum Thema was aus, ein quasi Unterthema und gibt das bekannt. Danach wird dann die Seife gesiedet und zu einem festgelegten Termin verschickt, also Jeder an Jeden verschoben. Das war bei uns der 6.12.2010. Weil aber Einige erst am 24.12. ihre Päckchen öffnen wollten, schreib ich jetzt erst. Wollte ja niemandem den Spass verderben. Mein persönliches Thema was es umzusetzen galt, hieß:

Glühwein im Schnee


Und weil so eine Schieberseife eine ganz schön aufwendige Sache ist, gibts noch mehr Fotos. Keine Ahnung wie ich auf "Glühwein im Schnee" gekommen bin, aber da der erste Gedanke bekanntlich der Richtige ist, sollte es auch so sein. Also ran an die Planung. 

Die Glühwein- töppel waren schon das 1. Problem. Also Transparent- seife gemacht und die wurde dann in Eierbecher gegossen... nur leider wollten die später nich mehr raus...
 

Der Boden in dunkelbraun, dann zartes Gras aus Transparent- seife und eine weisse Whipped für den Schnee. Das "Gras" hab ich an den Seiten mit einer Gabel hochgezogen, was nicht überall so gut gelungen ist wie hier.  

Das Glühwein- Töppel rein und fertig. 
Es duftet fruchtig nach Beeren. Der Schnee duftet frisch und sauber nach Lemon und Pfefferminz und der Boden warm nach Kaffe und Dark Chokolate.

 
Wichtig beim Schieberseifen auch die Verpackung. Alles zum Thema soll stimmen. Also Graspapier auf den Schlitten und Schneeimitat drauf...


...die Seifen fixiert und jeweils ein Herbstblatt als Erinnerung an das letzte Jahr befestigt.

Dann in ein Tütchen und hoffen, das alles nicht so filigan ist, dass es beim Transport in die Brüche geht. 
Ein paar Zeilen der Erklärung oder einfach nur was Nettes gehören auch zu einer Schieberseife. Drum gabs ein... sicher lyrisch nicht korrektes, aber doch eigenes Gedichtchen von Hrn. AliSavon dazu:










Glühwein im Schnee  

Ein Papa ging zum Glühweinstand 
und wollte Einen heben,
es waren minus 20 Grad und sooo...
kaum zu ertragen.

Das Glas hielt er nur eingeklemmt
und wollte noch bezahlen
da flutscht der Becher ungehemmt
ganz tief in einen Graben.

Der Wein im Weiß ist nicht so schlimm,
bleibt denn das Gro im Glase drin,
die Tropfen die daneben sind
die kann man noch ertragen.

So siede ich ein Seifelein
nach dieser kleinen Mär,
Du musst sie nicht bezahlen,
so freu dich umso mehr.

Tja und so gings dann auf die Reise zu den Mitschieberinnen.
Die Postfrau hat erstmal Augen gemacht...















Ich habe natürlich auch wunderschöne Seifen bekommen, bei denen, bei jeder Seife das Thema ganz toll umgesetzt wurde:




Von Bini - "Befana"  - in der Mitte mit Besen und Pünktchen super süss!
Von Arvenabendstern - "Weihnachtsbäckerei" - auf 12 Uhr und einfach lecker
Von lele - "Weihnachtsengel"  - auf 5 Uhr und richtig schick
Von Rapunzel - "Knecht Ruprecht" - auf 7 Uhr und doppelt gelungen
Von Regina - "Oh Tannenbaum"  - auf 10 Uhr und soooo schön


Ich danke euch allen für diesen wunderschönen Schieber und es hat wirklich Spass gemacht mit euch!

 



Kommentare:

  1. Oh, mich freut es so, daß ich auch einmal die Schieberseifen zu sehen bekomme! Im Forum such ich mir immer nen Wolf ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee, die ihr ganz klasse umgesetzt habt.

    lG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Der Glühwein im Schnee gefällt mir auch super gut. Das Thema hast du ganz Klasse umgesetzt und der Schlitten ist ja eine super Idee gewesen.
    Ich erfreu mich jeden Tag an den schönen Seifen, mind solange wie der Schnee noch liegt und das kann ja noch 3 Monate dauern.
    LG Rapunzel

    AntwortenLöschen
  4. Habs ja schon im thread gesagt, die Seife ist ein wahnsinn, aber auch deine Mitschieberinnen haben tolle Seifen kreiert. Ich wollte mich auch auf diesem Wege ganz besonders für dein Päckchen bedanken, hab dir übers NSF schon eine PM geschickt. Ich hab sehr viel Freude damit. Dir und deiner family einen guten Rutsch!!!
    alles Liebe Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, meine allergrößte Bewunderung - was für eine Idee, klasse. Bist du den Glühwein inzwischen losgeworden ?

    Ich schicke dir noch ein Herz zu - für einen meiner Lieblingsblogs ! eifelseife.blogspot.com/2010/12/ein-liebster-blog.html

    Ich wünsche euch ein schönes Silvester und einen guten Rutsch ins neue 2011, liebe Grüße Nane

    AntwortenLöschen