Freitag, 2. November 2012

Wieder an Bord...

ja, Frau A. ist nun auch hier wieder an Bord. 
Am letzten Wochenende war ich auf der Herbstmesse in Cottbus vertreten, was im Vorfeld natürlich Einiges an Vorbereitungen bedurfte (...und wie ich feststellen musste auch Einiges an Nachbereitungen, wie Berge von Wäsche, Papierkrieg auf dem Schreibtisch etc...). Und zu allem Überfluss hat zwischendurch auch noch die Computerleitung geklemmt. Naja, so wirds halt nicht langweilig.


So eine Messe ist doch irgendwie ganz anders als ein Markt. Die Zeit verging wie im Flug und es gab viele interessante Gespräche. Auch die Besucher & Kunden haben viel mehr gefragt und das hat dann natürlich viel Spass gemacht. Mit meinem Stand war ich auch zufrieden:


Die Halle hieß "Vital & Co." und es war eine bunte Mischung aus Wellnesshotel, Lebensberatung, allerlei irrwitzige Abnehmmethoden, diverse Schön- & Fitmacher zum Trinken uvm. vertreten.

Ausser Seifen & Co. hatte ich auch das Eine oder Andere Genähte dabei und schaut mal da oben die Kürbiskissen - sind die nicht knuffig geworden? Wollte ich euch sowieso zeigen. Die Idee ist aus der Zeitschrift "Für Sie" und weil ich das Erste so toll fand, musste ich gleich ein Zweites nähen. Wer sie noch möchte, sie sind wieder hier mit nach Hause gereist.


Apropos Nähen, ohne irgendwelche Klischees bedienen zu wollen, hat sich trotzdem die Frage "Was zieh ich an?" gestellt... 
Mittelalter passt nicht, Marktfrau-Dirndl-Oktoberfestverschnitt wollte ich nicht und so ganz und gar Normal erschien mir auch zu platt. 
Herausgekommen ist eine Mischung aus konservativer Hose-Weste Kombination (...irgendwie kommt bei mir immer der Banker durch ;o) und das Ganze aufgepimpt mit einer (zwei) selbstgenähten Schürzchen mit Rüschenrand, weil frau ja schliesslich in der Siedeküche steht. Hab mich darin wirklich sehr wohl gefühlt.


Nun ist es ja aber mit dem Herbst wirklich langsam vorbei und weil meine Mutti gestern Geburtstag hatte, bekam sie den wohl letzten Herbstgruß mit vielen Blättern von unserer Hauswand (...ich musste mich echt beeilen, die meisten liegen schon trocken auf dem Hof)


 Ich wünsch euch was, liebe Grüße, Eure Anke
 

Kommentare:

  1. Whow, Anke!
    Dein Stand und du - ihr saht großartig aus!

    AntwortenLöschen
  2. Toll, Anke, Hut ab.
    Der Stand sieht super aus. Auch das große Stellschild mit all den Erklärungen. Super. Und dein messe-outfit- sieht toll aus.
    Junge, junge, viel Arbeit, aber wenn man zu 100 % zu einer Sache steht, macht das ja auch noch obendrein Spaß.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Anke, kannst stolz auf Dich sein!

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen