Sonntag, 25. November 2012

Hilfe! Nähmaschine...

Da ist Frau A. über nacht ein Jahr älter geworden und hat irgendwie ganz unruhig geschlafen... Aber nicht wegen dem Alter, damit kann ich umgehen. Ich brauch mal Hilfe, ich weiss nicht was ich machen soll...

Also, ich stecke gestern so in den Geburtstagsvorbereitungen mit Kochen und Backen und Putzen und bei einer Kaffepause gönne ich mir einen Blick in die Stapel von Werbeblättern für die nächste Woche. Zack, da wars! Bei Kaufland gibts ab Montag die 
für 159 Euros. Ich hab euch ja letztens schon von meinem Ärger mit meiner alten Hobbynähmaschine berichtet und das eigentlich trotzdem andere Dinge wichtiger wären. Aber das scheint ein wirklich gutes Angebot zu sein, denn im Netz ist die nicht unter 199€ zu bekommen und die Berichte klingen alle soweit ganz gut. Jetzt hab ich mich aber noch nicht mit dem Thema "Overlock" auseinander gesetzt. Brauch ich eigentlich eine ganz normale neue Nähmaschine oder eine Overlock? Sind die eigentlich nur als Zusatzgerät gedacht oder ersetzen die eine "Normale"? Kann man bei diesem Preis (der für mich gerade noch ok wäre) überhaupt was erwarten oder sollte man deutlich tiefer in die Tasche greifen? Wohlgemerkt: Ich nähe ja nicht im Akkord. Aber es gibt da inzwischen soviel Auswahl, dass ich echt verwirrt bin.
Also, Fragen über Fragen... Kauf ich mir morgen eine oder nicht? Hilft mir mal bitte jemand?  
Jetzt geh ich mal wieder an die Töppe, hoffentlich eine Ablenkung... Eure Anke

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.

    Eine Overlock ist eine tolle Maschine, weil man mit ihr nähen und gleichzeitig versäubern kann. Für dehnbare Stoffe wie Jersey wunderbar. Durch das Versäubern der Nähte sieht die Näherei auch wunderbar professionell aus.
    Aber(!) sie ersetzt dir keine normale Nähmaschine. Es gibt sehr viele Sachen, die du nur mit der normalen Nähmaschine, also einer normalen Naht nähen musst. Z.B. einen Saum kannst du mit der Overlock nicht nähen. Auch für Krägen oder einen Bund oder wenn du z.B. Bänder aufnähen willst.Überall wo du einfach drübernähen willst brauchst du eine normale Maschine, weil die Overlock ja beim "einendeln" vom Rand, diesen auch abschneidet.

    Der Preis von dieser Overlock klingt wirklich verlockend. Am Besten wäre aber du gehst mal in ein Nähmaschinengeschäft und lässt dir die Maschinen mal zeigen, weil es da richtig große Unterschiede gibt.

    Eine Overlock näht ja mit vier (oder fünf) Fäden und wenn die Qualität der Maschine nicht sooo gut ist, hast du nur Ärger damit und bist nur am Einfädeln, was gewaltig nervt.

    Wenn du also eine neue Nähmaschine möchtest kommt nur eine normale Maschine in Frage. Eine Overlook ist nur das "Goody" obendrauf und ist dafür aber sehr schön.

    Viele Grüße und einen schönen Tag
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Eine normale Nähmaschine ersetzen die Overlocks leider nicht. Du kannst zwar in einem Arbeitsgang versäubern und nähen aber eine Naht (z.B. Abnäher oder Hosen umnähen) funktioniert nicht, weil Du das Messer (zumindest bei einer Maschine in dieser Preisklasse) nicht abstellen kannst. Meine Overlock hat fast 700 Euro gekostet und auch sie ist nur eine zusätzliche Maschine die die eingentliche Nähmaschine nicht ersetzt.
    Wenn Du eine Nähmaschine für Alles willst, dann investiere es lieber in eine gute "richtige" Maschine (keine Diskountermaschine). In meinem Verwandschafts und Bekanntenkreis haben Einige eine Discountermaschine gekauft und habe alle Probleme. Meines erachtens ist das alles "B" Ware. lass Dich in einem Fachgeschäft beraten, gerade vor Weihnachten haben die oft ganz tolle Angebote. Mit einer normalen Nächmaschine hast du für das Kurbeln zwar immer einen Arbeitsschritt mehr zu machen, aber Du kannst mit dieser Maschine dann auch Alles nähen.
    Happy Birthday zum heutigen 39++ Geburtstag.
    lg. Grüsse
    Sylvie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine, liebe Sylvie, vielen Dank für eure ausführlichen Antworten. Jetzt hab ich auch das Prinzip verstanden. Ist ja eigentlich gar nicht so schwer... Tja, dass mit den Maschinen vom Dicounter ist schon so ne Sache. Qualität will Preis, dass versteh ich auch. Auf der anderen Seite nähe ich ja nun nicht sooo viel. Meine normale Maschine näht ja ansich ganz gut, nur bei ZickZack nervts gewaltig, dass will sie irgendwie gar nicht mehr so recht. Von daher würde mir so eine Overlock ganz recht kommen. Hach, nicht einfach...
    Vielen lieben Dank auch für die Geburtstagswünsche zum 39++ , jaja, wieder ein + mehr ;o) Ich nehms mal gelassen. Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  4. Zur Overlock kann ich dir nichts raten, ich habe keine, jedoch zu deinem Geburtstag möchte ich dir ganz herzlich gratulieren. Ich wünsche dir ein gutes, kreatives und erfolgreiches neues Lebensjahr.
    lg otti

    AntwortenLöschen
  5. hi anke.... ich habe auch über eine neue nähmaschine nachgedacht und ich finde eine ganz normale tut es allemal, mit der kann man doch auch alles machen und die nähen super, nicht mit so einer alten zu vergleichen! so ein teil bekommt man schon unter 100 euronen... mal auf ein angebot aufpassen oder bei amazon! welche marke ist ansichtssache, singer ist sehr gut! freiarm ist auch wichtig, aber das haben glaube ich jetzt fast alle! einen schönen sonntag und liebe grüße von marlies (jaaaa die aus cottbus*grins*)

    AntwortenLöschen
  6. ach menno.....und alles liebe auch von mir zum geburtstag!!! marlies

    AntwortenLöschen
  7. Häppi Börsdai, liebe Anke!
    lg niki

    AntwortenLöschen
  8. Viel Glück im neuen Lebensjahr auch von mir :-)

    AntwortenLöschen
  9. Auch von mir herzliche Glückwünsche. Hoffe du hattest einen schönen Tag.

    LG Dany

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke,
    ganz herzliche Glückwünsche nachträglich, also bist du auch eine Schützin. Ich hatte gestern das Vergnügen und feire heute mit Freundinnen eine Keksparty.
    Zum Thema Nähmaschine kann ich leider nichts beitragen. Würde ich Enkeltöchterchen fragen, würde sie sagen "kauf!" - Da sie grad in der Schule näht.
    Alles Liebe für dein neues Lebensjahr.
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anke,
    nachträglich alles Gute zum Burzeltag! Ich wünsche Dir ein gutes, von Schönheit und Kreativität erfülltes Jahr!
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen