Donnerstag, 8. November 2012

Vor den Torten...

...waren natürlich die Seifen und die zeige ich euch heute.
Aber vorher möchte ich mich ganz dolle für die vielen lieben Kommentare zu den Torten bedanken. Im Augeblick gibts ja auf einigen Blogs tolle Torten zu sehen, es lohnt sich allemal es auszuprobieren! 
An der Stelle möchte ich auch meine neuen LeserInnen ganz herzlich begrüßen - Viel Spass hier bei mir zwischen Seife, Nähkram, Frisuren und Ab und Zu was zu futtern! Ich steuere auch so langsam auf die 200 zu, da wäre es vielleicht mal Zeit für ein Candy...? Ich denk da mal drüber nach.

Aber nun zur "Soap von Ribbeck", die eigentliche Birnenseife. Und sie sieht genau so aus:


 Gesiedet mit viiiel Erdnussöl und natürlich einem verführerischen
Birnenduft, echt zum reinlegen! 

 


Und verpackt sieht die Gute dann so aus:


Mein lieber großer Sohnemann hat mir sein obergeniales Malbrett für den Computer ausgeliehen und somit werden meine Banderolen noch individueller (...oder sollte ich lieber zeitaufwändiger schreiben...). Na wie auch immer, damit kann man malen wie auf einem Blatt Papier: mit Bleistift, Faserstift, Tusche (ohne Manscherei) und vielem mehr. Das hat richtig Spass gemacht. Ich denke auf die Art werden noch einige Banderolen entstehen. Und so sieht das Ganze aus:



Zur Pflaumentorte gabs natürlich auch eine Seife,
nämlich die einigen schon bekannte UME als Neuauflage:



Ein wenig festlich im bordeauxfarbenen Organzasäckchen,
damit sich der leckere Duft Japanischer Pflaume 
auch voll entfalten kann.



 Ich wünsch euch was, Eure Anke


Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    erstmal zu dem guten alten Herrn von Ribbeck: Das Gedicht ist eins meiner allerliebsten Lieblingsgedichte. Ich hab ein Kinderbuch mit dem Gedicht, gestaltet von einem Maler namens Xago, recht modern, aber doch schön. (kann sein, dass ich das schon mal gepostet habe)Die Verpackung ist genial.
    Die UME gefällt mir besonders. Die sieht weihnachtlich aus, richtig edel. Klasse!!

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. So schöne Seifen,Soap von Ribbeck...ist so schön und ich liebe das gedicht
    Liebe Zwergengrüße

    AntwortenLöschen
  3. Seife mit Birnenduft, wie interessant! Aber die Ume ist und bleibt klassisch schön.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Also Deine Seifen sind allesamt superschön, auch Deine Seifentorten, eigentlich viel zu schön zum Benützen.
    Lg
    Brigitte

    AntwortenLöschen