Freitag, 5. August 2011

Madame M.

Wie der Name schon vermuten lässt: 
ein Luxusseifchen für die Dame.


Im Augenblick pflege ich das Motto: "Weniger ist mehr" und so wurden hauptsächlich Mandelöl und Babassuöl verseift. Einwenig Kokosöl, Reiskeimöl und Rizinusöl waren nur dazu da das Rezept abzurunden. Keine Farben, nur einwenig Goldmica.



Ganz frisch in der Blockform sah´s dann so aus. Gewollt war eine schneeweisse Seife...




Leider war die Gelphase dann doch heftiger als geplant und somit wars dann nix mit Schneeweiss und gold- marmoriert...



Nichtsdestotrotz ist sie aber trotzdem ein feines Stückchen mit dem für meine Nase unwiederstehlichen Duft von Maiglöckchen. Einfach himmlisch mit ganz zartem weichen Schaum.

Tja und der Name hat keinen tieferen Sinn, keine Hommage an irgendjemand, der fiel mir einfach nur ein und ich fand ihn passend...

Kommentare:

  1. Traumhaftes Seifchen und tolle Verpackung!
    lg michi

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht sehr edel aus und inhaltlich ist sie es ja auch. Dazu die tolle Verpackung! Die Verpackungen bewundere ich sowieso auch immer bei Dir, das geht mir völlig ab irgendwie. :)
    LG katja

    AntwortenLöschen
  3. Die ist so schön..und ich mag im Moment die einfachen und am besten weißen Seifen auch am liebsten.....

    AntwortenLöschen
  4. Ohja! Wundervoll! Diese vordergründig so schlichten Seifken find ich allerfeinst!
    lg niki

    AntwortenLöschen
  5. ich kann mich nur anschließen, sehr dedel und schön. Die Verpackung ist mal wieder wundervoll!

    Schönes Wochenende wünscht
    Dörte

    AntwortenLöschen
  6. Kaum zuhause ...
    Hast Du überhaupt schon die Koffer ausgepackt, etc. oder biste gleich wieder an die Siedetöpfe gerannt? Um Dich nicht in Verlegenheit zu bringen: Du musst darauf nicht antworten...
    Gefällt mir super das Seifchen mit den feinen Schlieren darin und die Verpackung ist auch toll.
    Ich bin hier seit Tagen am Fummeln und nix' wird fertig ... jammer ...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. richtig edel, Seife wie Verpackung.
    Lg
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Jo, das mit dem Namen paßt:-))) Mein Spitzname ist "Mücke", Woher hast du das gewußt? tzt...
    Ich wollte auch mal mit Goldmica marmorieren, wußte aber nicht, ob das klappen kann. Auf jeden Fall sehr schönes Seifken!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Die ist sooo schön!
    Ist das Stück, was Du mir geschickt hast, auch aus dieser Charge? Meins ist ja etwas anders verpackt mit einer andersfarbigen Banderole, die ich auch sehr passend fand.

    Ich finde den Duft nämlich toll, bin aber nicht auf Maiglöckchen gekommen.
    Ich kenne allerdings auch nur das vom schnellen Shop und das habe ich ganz anders in Erinnerung (nämlich als äusserst flüchtig, meine eigene Maiglöckchenseife riecht nämlich nach gar nichts!).

    Lieben Gruß,
    die Postpanamamaxi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke,

    die ist dir wirklich gelungen...sehr schön:) Und eine tolle Verpackung....wie machst du das bloss???
    Sehr sehr edel.Ich mag diese schlichten Seifen sehr gerne.

    Lieben Gruß, Dany

    AntwortenLöschen