Mittwoch, 23. Januar 2013

Rosalie...

Wie im letzten Post erwähnt, hab ich seifentechnisch zwar momentan mehr mit Nachsieden und Regalauffüllung zu tun, aber es gibt eben noch ein paar Seifchen aus dem letzten Jahr, die ihr noch nicht kennt. Beginnen möchte ich mit 
Rosalie
Eine klassische Rosenseife gehört einfach dazu und so ein kleiner duftender Mädchentraum (...oder Omitraum ;o) in Rosa ist heut genau das Richtige bei dem tristen Januarwetter in Grau-Weiss.


Für die besondere Pflege sorgt diesmal viel Erdnussöl, was ja bekannterweise besonders bei trockener und schuppiger Haut sehr gute Eigenschaften aufweist. 

Sehr umstritten ist wohl die Überlegung ob Erdnussöl in Kosmetik auch ein Problem für Erdnussallergiker darstellt. Eine ausführliche Recherche meinerseits ergab:
Die Hälfte der Meinungen warnen davor, insbesondere bei der Anwendung bei Kindern und die andere Hälfte meint, dass es äußerlich in Kosmetika keinen Einfluss hat und manche preisen es sogar als Massageöl für Babys an. 


Ich selbst liebe Erdnussöl wegen seines hohen Fettanteils und der damit verbundenen besonderen Pflege, aber ich bin auch kein Allergiker. Vielleicht hat ja von euch jemand Erfahrungen zu diesem Thema, sozusagen hautnah. Dann würde ich mich über Rückmeldungen sehr freuen.


Beim Duft habe ich mich für den allergenfreien Duft "TeaRose" von gracefruit entschieden, weil er meiner Nase am meisten schmeichelte. Aber ich weiss natürlich das die Seife dann eher gelb hätte sein sollen. Ich verbuchs dann mal unter "künstlerische Freiheit"...


Ganz selt sieht man ja bei mir mal eine Seife mit Stempel, weil..., naja weil das immer irgendwie nicht will. Aber hier hab ich ihn gut platzieren können und finde dieses Zarte sehr passend.


So und hier ist sie auch schon verpackt und das Röschen auf dem Label ist natürlich selbstgemalt. Obwohl, des Weisheits letzter Schluss ist meine Verpackung noch nicht. Ich glaube da muss ich nochmal drüber brüten.
Wünsch euch allen eine schöne Restwoche, Eure Anke

Kommentare:

  1. Sehr schön - toll, der Farbverlauf!

    AntwortenLöschen
  2. Sie sieht auf jeden Fall sehr sehr schön aus, deine Rosalie!

    Zum Allergie-Thema:
    Ich bin kein Nuss-Allergiker, aber hochallergisch auf Ananas.
    Letztlich bekam ich eine Creme geschenkt, duftete schön fruchtig und ich cremte und *zack* fing es auf der Haut an zu britzeln und zu brennen-schnell ab das Ganze und nochmal genau nach dem Duft gefragt: Tropicalirgendwas mit Ananas! Bis dahin hatte ich auch immer angenommen, dass es nur beim Verzehr zu Problemen kommt, aber ich wurde eines besseren belehrt.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass es bei Nussallergikern ähnlich ist.... wenn dann vorsichtig austesten oder im Zweifel lieber bleiben lassen würd ich nach meiner Creme-Erfahrung sagen =)
    Aber vielleicht schreibt ja noch ein Nuss-Allergiker was dazu =)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke.
      Das Seifchen sieht ja richtig "süß" aus. Toller Farbverlauf. Erdnussöl hab ich auch stehen, hab ich abe rnoch nie verseift. Das muss ich mal ausprobieren.
      Die Rose hast du toll gemalt, allerding ist das Etikett für meinen Geschmack ein wenig zu unruhig.
      LG Heidi

      Löschen
  3. Gleich 3 Partien gezimmert! Der Laden brummt, was? So muß das sein. Den Duft kenne ich nicht. Englische Rose z. B. von GF gefällt mir persönlich nicht. So künstlich.
    Feines Seifchen mit dem zarten Farbverlauf!.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Schicker Stempel :)

    liebe Grüße,

    Krissi

    AntwortenLöschen
  5. Toll dieser Farbverlauf...muss ich auch mal wieder machen :-)

    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Seife....
    Ja und Rose geht immer....ich hab auch eine Rosalie....

    AntwortenLöschen
  7. Hier passt alles, der Farbverlauf, der Duft und der Stempel...die Seife ist sehr schön geworden.
    LG von Beate

    AntwortenLöschen
  8. Sieht total schick aus, dein Seifken!
    lg niki

    AntwortenLöschen
  9. ui, lieb Anke, toll geworden!!!!!!!
    Tea-Rose von GF...sagte die Kundin: die sind doch gelb...ups, recht hatte sie und schon gibt es gelbe Tearose. Aber in rosa auch!

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  10. Ich dank euch allen ganz dolle für die lieben Kommentare!!! Ach schön Dörte, gehts nicht nur mir so... ;o) Liebe Grüße für euch!

    AntwortenLöschen
  11. Ein sehr hübsches Seiflein! Ich benutze Erdnussöl in sehr vielen Seifen und habe auch von den Nussallergikern noch keine negative Rückmeldung bekommen. Aber die weise ich vorher auch immer noch extra auf das Erdnussöl hin. Die, die die Seifen trotzdem ausprobiert haben, hatten keine negativen Reaktionen.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen